Wie kann man die Festplatte in Windows Server 2016 neu partitionieren?

Windows Server 2016 ist seit einigen Monaten verfügbar, vor kurzem fragen mich einige Leute, ob es möglich ist, eine Festplatte neu zu partitionieren, ohne Windows neu zu installieren. Der Grund dafür ist, dass das bestehende Partitionslayout nicht das beste ist, einige Laufwerke zu klein und andere zu groß erstellt wurden. Also schreibe ich heute diesen Artikel, um diese Frage zu beantworten, es ist definitiv JA. Eigentlich ist es sehr einfach, dies zu tun. Ich zeige Ihnen detaillierte Schritte, wie Sie das Festplattenlaufwerk in Windows Server 2016 neu partitionieren können, ohne das Betriebssystem neu zu installieren oder Daten zu verlieren. Das Ziel, die Festplatte zu repartitionieren, ist anders, einige Leute wollen es. C Drive ausbauenweil es so ist. aus dem Weltraum laufen. Einige Leute wollen große Laufwerke aufteilen, während andere Laufwerke miteinander kombinieren wollen. Ich werde detaillierte Schritte für alle geben.

Wiederholungsfestplatte im Disk Management

Neben den grundlegenden Funktionen zum Erstellen, Löschen und Formatieren von Partitionen können Sie Folgendes tun bestehende Antriebe verkleinern und erweitern im Server 2016 Disk Management, jedoch ist es aufgrund der Einschränkungen nicht das beste Werkzeug, um Festplattenlaufwerke neu zu partitionieren. Diese Methode ist nur für diejenigen, die darauf bestehen, das integrierte Windows-Dienstprogramm zu verwenden. Um bessere Erfahrungen zu sammeln, springen Sie zum nächsten Absatz.

Schritte zum Schrumpfen des Volumens im Server 2016 DM:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows unten links und wählen Sie Disk Management.
  2. Bewegen Sie die Maus auf die Festplatte, die Sie repartitionieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie Shrink Volume.
  3. Geben Sie den Platz zum Schrumpfen ein und drücken Sie zum Fortfahren auf Schrumpfen.

In kurzer Zeit entstand etwas freier, nicht zugeordneter Speicherplatz hinter dem Laufwerk, das Sie verkleinert haben.

Schritte zur Volumenerweiterung in Windows 2016 DM:

Überprüfen Sie, ob sich auf der rechten Seite des zu erweiternden Laufwerks angrenzender nicht zugeordneter Speicherplatz befindet, andernfalls ist die folgende Methode ungültig.

  1. Öffnen Sie die Festplattenverwaltung.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie Extend Volume.
  3. Der Assistent für die Erweiterung von Volumina wird gestartet, klicken Sie einfach auf Weiter, um fortzufahren.
  4. Wählen Sie den verfügbaren Platz zum Hinzufügen aus.
  5. Bestätigen Sie diesen Vorgang und fahren Sie fort.

Die wichtigsten Einschränkungen bei der Repartitionierung von Festplatten mit Disk Management:

  1. Shrink Volume kann nur verwendet werden, um die Größe einer Partition zu reduzieren, außerdem kann der nicht zugeordnete Speicherplatz nur auf der rechten Seite dieses Laufwerks erstellt werden.
  2. Extend Volume ist deaktiviert. wenn es keinen angrenzenden nicht zugewiesenen Speicherplatz gibt.
  3. Nicht zugeordneter Speicherplatz kann nicht verschoben werden, so dass die einzige verfügbare Option darin besteht, neue Laufwerke damit zu erstellen.

Die Aufgabe, die Festplatte neu zu partitionieren, wird viel einfacher, wenn Sie Folgendes verwenden Server Partitions Software.

Wiederholungslaufwerk mit Partitionierungssoftware

Wie ich bereits sagte, ist das Ziel, die Festplatte auf dem Server 2016 neu zu partitionieren, anders. In diesem Artikel werde ich vorstellen, wie man ein Volume verkleinert, um neue Laufwerke zu erstellen, und ein Volume verkleinert, um ein anderes zu erweitern.

Verkleinern, um neues Volume zu erstellen

Schritt 1: Herunterladen und installieren NIUBI Partition Editor, right click C drive and select “Resize/Move Volume“.

Schrumpfen c

Schritt 2: Ziehen Sie im Popup-Fenster den rechten Rand nach links, um den nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erzeugen.

Drag to Shrink

Drag to Shrink

Nicht zugeordneter Speicherplatz wird hinter dem Laufwerk C erstellt.

C-Antrieb schrumpfte

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugeordneten Bereich und wählen Sie "Volume erstellen". Klicken Sie im Popup-Fenster auf OK, um den gesamten nicht zugewiesenen Speicherplatz und alle Standardeinstellungen zu verwenden oder erweiterte Funktionen auszuführen:

  1. Fügen Sie dem neuen Band das Etikett (Name) hinzu.
  2. Wählen Sie einen Laufwerksbuchstaben
  3. Dateisystem auswählen
  4. Clustergröße auswählen
  5. Wenn die Festplatte MBR ist, können Sie hier neue Lautstärke als logisch oder primär auswählen.
  6. Ziehen Sie entweder Border oder Input a value, um die Partitionsgröße und den Standort anzugeben.

Volumen schaffen

Verkleinern, um andere Volumes zu erweitern

In den meisten Fällen wollen die Leute das Volume mit viel freiem Speicherplatz verkleinern und das Volume mit niedrigem Speicherplatz erweitern, insbesondere D verkleinern, um C zu erweitern. Folgen Sie den Schritten in diesem Video und Sie werden wissen, wie einfach es ist, die Festplatte auf Windows Server 2016 neu zu partitionieren.

 

Weitere Informationen Download zum ausprobieren